Neues Gewitter-Warnsystem am Stadion

Im Sportpark in Müngersdorf in Köln heulen am Mittwochvormittag drei neue Sirenen. Sie gehören zum hochmodernen neuen Gewitter-Warnsystem, das dort zum ersten Mal gestestet wird.

© Radio Köln

Es soll mit Sirnenalarm und LED-Lichtsignalen die vielen Sportler im Stadion, im Schwimmbad und rundherum auf den vielen Außenanlagen und Wiesen vor aufziehenden Gewittern warnen. Das System stammt von einem Start-Up-Unternehmen und ist bereits zwei Jahre lang am Aachener Weiher getestet worden, heißt es von der Kölner Grünstiftung, die das Ganze finanziert und der Stadt Köln geschenkt hat. Köln ist damit weltweit die erste Stadt, die ein solches System flächendeckend einsetzt.

Weitere Meldungen