Mit der Rikscha durch Hürth-Gleuel

In Hürth-Gleuel gibt es jetzt ein Taxi, in dem nur alte Menschen mitfahren dürfen! Das ist eine neue Aktion von der Sankt Dionysius-Kirche.

Die haben sich eine Art Rikscha gekauft. Damit dürfen alle Senioren eine Runde durch Gleuel drehen, um einfach mal wieder vor die Tür zu kommen und um mal ein bisschen zu gucken, was es Neues in Gleuel gibt. Christian Meißner aus dem Radio Erft Frühteam hat eine Runde mit Maria (81) gedreht.


Termine für eine Rikscha-Fahrt kann man telefonisch oder per Mail vereinbaren.


Kontakt:

Adi Schumacher: 02233/979515

seniorenrikscha@t-online.de