Millionen für Städtebauprojekte

Bedburg, Bergheim, Erftstadt und Kerpen bekommen zusammen mehr als acht Millionen Euro für verschiedene Projekte. Das Geld kommt aus dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“.

Es fließt unter anderem in die Planung des Bedburger Schlossparks, die Inszenierung der Bergheimer Stadtmauer, die Umgestaltung des Marienplatzes in Liblar oder die Verbesserung des Stadtbildes in Kerpen. Für die drei CDU-Landtagsabgeordneten Plonsker, Golland und Rock ist es ein wichtiges Zeichen an die Wirtschaft und das Handwerk, das eine Perspektive für die Zeit nach der Corona-Krise eröffnet. Insgesamt schüttet das Land NRW fast 200 Millionen Euro aus. 

Weitere Meldungen