Linie 18 wird getrennt

Wer aus Brühl oder Hürth in den nächsten Tagen mit der Stadtbahn nach Köln möchte, muss sich auf Änderungen einstellen. Wegen der Erneuerung von Schienen am Barbarossaplatz, wird die Linie 18 dort ab der Nacht auf Samstag getrennt.

© Radio Erft/Christes

Die Bahnen aus Brühl und Hürth fahren nur bis zu einem Ersatzbahnsteig an Pfälzer Straße. Fahrgäste, die noch weiter wollen, müssen dann zu Fuß ein paar Schritte zur Haltestelle Barbarossaplatz laufen. Ein Ersatzbus wird wegen der Kürze des Weges nicht eingesetzt. Die Trennung der Linie 18 beginnt in der Nacht auf Samstag um 3 Uhr und soll am kommenden Mittwoch 3 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Linie 16 von und nach Wesseling, die auch über den Barbarossaplatz fährt, ist von den Baumaßnahmen diesmal nicht betroffen.

Weitere Meldungen