Kontrolle in Bergheimer Shisha-Bars

Ordnungsamt, Polizei und Zoll haben gestern Abend zwei Shisha-Bars in Bergheim kontrolliert.   

Ziel war es, die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und die im Oktober erlassene Allgemeinverfügung zu überprüfen.

© gettyimages/bestgreenscreen

Wie die Polizei mitteilt, konnte ein Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz und mehrere Verdachtsfälle von Schwarzarbeit festgestellt werden. Außerdem beschlagnahmten die Beamten 500 Dosen Shisha-Tabak. Zudem wurde eine 23-jährige Frau festgenommen, da gegen sie ein Haftbefehl vorlag.

Aber auch bundesweit war der Zoll gestern im Einsatz. Bis in die frühen Morgenstunden wurden in einer groß angelegten Aktion besonders Wach- und Sicherheitsdienste kontrolliert.

In Köln wurden zum Beispiel die LanxessArena, der MusicalDome oder auch Türsteher auf den Ringen geprüft.

Weitere Meldungen