Köln/Erftstadt: Drach wegen versuchten Mordes angeklagt

Der frühere Reemtsma-Entführer Thomas Drach aus Erftstadt steht möglicherweise bald wegen versuchten Mordes vor Gericht. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage wegen drei brutalen Überfällen auf Geldtransporter erhoben.

© pixabay

Drach soll zusammen mit einem Komplizen unter anderem am Flughafen Köln/Bonn und bei Ikea in Godorf Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen mit Waffengewalt überfallen und teils schwer verletzt haben. Im Mai war Drach deswegen von den Niederlanden an Deutschland ausgeliefert worden, seitdem sitzt er in Köln in U-Haft.

1996 hatte Drach zusammen mit Komplizen den Hamburger Erben der Tabak-Dynastie, Jan Philipp Reemtsma, entführt. Dafür war er zu vierzehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Weitere Meldungen