Köln: Sperrungen im Autobahnkreuz Köln-Nord

Autofahrer müssen sich an diesem Wochenende wieder auf Behinderung und Umwege am Autobahnkreuz Köln-Nord einstellen. Die Autobahn GmbH ändert die Verkehrsführung in der Baustelle.

© Radio Erft

Wegen der Arbeiten ist am Samstag von 8 bis 14 Uhr die Verbindung von der A1 aus Dortmund kommend auf die A57 in Richtung Köln-Innenstadt gesperrt. Außerdem können Autofahrer nicht von der A57 aus Köln kommend auf die A1 in Richtung Koblenz fahren. Die Umleitung über die Anschlussstelle Chorweiler ist mit einem Roten Punkt ausgeschildert.

Weitere Meldungen