Köln: Nach Wasserleichenfund - wer erkennt diesen Mann?

Nachdem Mitte Dezember eine Wasserleiche am Rheinufer in Köln-Flittard gefunden worden ist, versucht die Polizei die Identität des Mannes jetzt mit Fotos zu klären. Sie startet eine Öffentlichkeits-Kampagne, um Zeugen zu finden, die den Mann schon mal gesehen haben.

© Polizei Köln

Der Tote habe dunkle Haare und sei schätzungsweise zwischen 20 und 40 Jahre alt. Besonders auffällig seien Narben auf dem Brustkorb und dem linken Arm des Toten, und eine Tätowierung des Buchstabens "A" auf dem linken Unterarm. Bisherigen Ermittlungen zufolge lag der Leichnam schon länger im Wasser.


Für die Kriminalpolizei sind insbesondere Hinweise auf die Identität des Mannes oder dessen vorherige Aufenthaltsorte von herausragender Bedeutung. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen zur Identifizierung des Mannes aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 und per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

© Polizei Köln
© Polizei Köln

Weitere Meldungen