Köln: Menschen aus brennendem Haus gerettet

In Köln-Nippes hat es in der Nacht auf Donnerstag einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Dabei wurden acht Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus gerettet.

© Radio Erft

Das Feuer war in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen, deswegen konnten sich die Bewohner aus den Wohnungen darüber nicht mehr selbst in Freie retten. Sie wurden teils über eine Drehleiter aus dem Gebäude geholt – Verletzte habe es nicht gegeben, so die Feuerwehr. Die betroffene Wohnung brannte komplett aus und ist nicht mehr bewohnbar. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein technischer Defekt an einem Ofen das Feuer ausgelöst.

Weitere Meldungen