Köln: Männer aus dem Kreis geschlagen und bedroht

Drei Männer aus dem Rhein-Erft-Kreis sind am Wochenende in Köln überfallen worden. Die 24 und 25 Jahre alten Männer waren laut Polizei in der Nacht zu Samstag am Zülpicher Platz unterwegs. Dort sollen sie zunächst angesprochen und dann unvermittelt geschlagen und bedroht worden sein.

© Polizei

Einer von ihnen wurde auch gezwungen, an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben, teilt die Polizei mit. Nachdem sie mehrere hundert Euro bekommen haben flüchteten die betrunkenen mutmaßlichen Täter. Sie konnten nach kurzer Verfolgung von einer zufällig vorbeikommenden Fußstreife festgenommen werden.

Weitere Meldungen