Köln: A57 lange Staus nach Unfall

Die A57 war am Mittwoch nach einem Unfall mit vier LKW zwischen Worringen und Chorweiler in Richtung Köln stundenlang gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum Abend.

© gettyimages/Fontanis

Laut der Polizei war dort ein LKW auf ein Stauende und einen weiteren Laster aufgefahren. Ein der Laster hat sich dadurch quergestellt. Die Bergung war schwierig, weil sich die Laster verkeilt hatten, heißt es. Die Feuerwehr hat bei den hohen Temperaturen Getränke an die Autofahrer verteilt, die dort im Stau standen.

Weitere Meldungen