Kerpen: Unter Drogen durch die Einbahnstraße

Diese Aktion war nicht gerade schlau: In Kerpen ist am Dienstagabend ein 21-Jähriger mit seinem Auto immer wieder laut hupend und falsch herum durch eine Einbahnstraße gefahren.

© Polizei

Dabei liegt genau an dieser Straße eine Wache der Polizei. Die Beamten konnten den jungen Mann schließlich stoppen und führten ein Drogenvortest durch. Weil dieser positiv ausfiel, wurde der Führerschein des 21-Jährigen eingezogen. Außerdem erwartet ihn jetzt eine Strafanzeige.

Weitere Meldungen