Kerpen: Übungen am Fliegerhorst Nörvenich

In Kerpen müssen Anwohner rund um den Nörvenicher Fliegerhorst in den nächsten Tagen mit mehr Lärm rechnen. Nach Angaben der Bundeswehr trainiert die Luftwaffe von Dienstag bis Donnerstag auf dem Gelände des Flugplatzes verstärkt mit Übungsmunition.

© Radio Erft

Diese Übungen gehören zur Aus- und Weiterbildung der Piloten. Nachdem sie den ersten Teil im Ausbildungszentrum im bayrischen Hammelburg absolviert haben, kommen jetzt die praktischen Übungen. Sie finden am Fliegerhorst Nörvenich statt, um das Erlernte in der Praxis an einem aktiven Flugplatz realitätsnah anzuwenden, so die Bundeswehr.

Weitere Meldungen