Kerpen: Luftwaffengeschwader im Corona-Einsatz

Auch Einsatzkräfte vom taktischen Luftwaffengeschwader „Boelcke“ sind im Corona-Einsatz. Die Soldaten, die am Fliegerhorst bei Kerpen stationiert sind, helfen unter anderem bei der Nachverfolgung von Infektionsketten oder beim Betreiben von Covid-Teststationen.

© Taktische Luftwaffengeschwader 31"Boelcke"

30 Geschwaderangehörige sind jetzt in Frankfurt am Main im Einsatz, heißt es von der Bundeswehr. Sie unterstützen in den kommenden 14 Tagen das dortige Gesundheitsamt. Bei Bedarf könne der Einsatz auch ausgeweitet werden, heißt es.

Weitere Meldungen