Joggen unter Flutlicht in Brühl

Die Stadt Brühl bietet Freizeit-Joggern auch in diesem Jahr wieder einen besonderen Service im Winter an. Sie brauchen nicht im Dunklen zu laufen, sondern können zwei Mal in der Woche das beleuchtete Schlossparkstadion nutzen.


Ab sofort können Jogger dienstags und donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr hier ihre Runden unter Flutlicht drehen. Das Angebot gilt auch für Nicht-Vereinsmitglieder, Voraussetzung für alle Läufer, sie müssen Laufschuhe tragen und müssen auf Stollen verzichten. Außerdem können sich die Jogger im Stadion nach Angaben der Stadt nicht umziehen und duschen.

Weitere Meldungen