Hygiene-Beutel statt Maskenautomaten

Einen Automaten, an dem man Masken und Desinfektionsmittel kaufen kann wie im Kreis Wesel am Niederrhein wird es vom Roten Kreuz im Rhein-Erft Kreis wohl nicht geben.

© pixabay

Denn inzwischen hat sich die Versorgungslage, was Mund-Nase-Schutz angeht entspannt, heißt es vom Kreisverband in Bergheim. Dort wollen sich die Helfer um die kümmern, die sich keine Masken kaufen können. Deshalb werden dort jetzt Hygiene-Beutel für Bedürftige und Obdachlose gepackt. Ihr Inhalt: eine Maske, Handschuhe und Desinfektionsmittel. Verteilt werden sollen die Beutel in Zusammenarbeit mit den Tafeln im Kreis. Gespräche und Vorbereitungen dazu laufen bereits, heiß es vom DRK.

Weitere Meldungen