Hürth/Pulheim: Bauarbeiten und Sperrungen angekündigt

In Pulheim und Hürth wird es für Autofahrer enger. In Fischenich wird die Straße „Am Bruch“ ausgebaut, in Pulheim die Kölner Straße halbseitig gesperrt. Beide Maßnahmen gehen mehrere Wochen.

© Straßen.NRW / Symbolbild

Laut Hürther Stadtwerke sollen die Arbeiten in Fischenich am Montag beginnen und bis Mitte März gehen. Hier sollen Straßenbeleuchtung, Wasserleitungen und Straßenbelag erneuert werden. Deshalb ist die Straße voll gesperrt. Die Baukosten betragen rund 270.000 Euro.

In Pulheim ist die Kölner Straße im Bereich der Hausnummer 71 ab heute halbseitig gesperrt. Grund ist nach Angaben der Stadt ein Bauvorhaben. Eine Baustellenampel regelt bis voraussichtlich Ende April an dieser Stelle den Verkehr.


Weitere Meldungen