Hürth: Stadt plant Open-Air-Konzerte

Open-Air-Konzerte am Hürther Bürgerhaus, das plant die Stadt Hürth für diesen Sommer. An der Freifläche neben dem Bürgerhaus wird die Stadt eine Bühne aufbauen, auf der Bühne treten dann Musiker wie Bläck-Fööss-Sänger Mirko Bäumer, Ex-Räuber Torben Klein oder die Popgruppe „Keine Panik“ aus Hürth auf.

© Radio Erft

Der Kartenvorverkauf startet jetzt, Karten für 12 Euro gibt es auf Kölnticket. Wer keine Karten mehr bekommt, kann die Konzerte aber auch vom Wohnzimmer aus verfolgen. Die Stadt Hürth will die Konzerte live ins Internet streamen. Das erste Konzert findet am 5. Juli statt.

Weitere Meldungen