Hürth: Massive Fackeltätigkeit in Knapsack

Viele Menschen in Hürth und Umgebung haben Mittwochmorgen am Himmel einen hellen Feuerschein gesehen und teils auch massiven Lärm gehört. Der Grund: Im Chemiepark-Knapsack ist eine Hochfackel angesprungen, über die Gase aus einer Anlage kontrolliert verbrannt werden.

© Radio-Erft-Hörer

Laut den Verantwortlichen ist die Fackel angesprungen, weil eine Anlage der Firma LyondellBasell abgeschaltet wurde – und aus Sicherheitsgründen werde seitdem der darin befindliche Stoff kontrolliert über die Fackel verbrannt. LyondellBasell sei bemüht, die erforderlichen Reparaturarbeiten so schnell wie möglich abzuschließen. Viele Menschen in Hürth und Umgebung hatten gegen 6:30 Uhr plötzlich einen hellen Feuerschein gesehen und teils auch massiven Lärm gehört.Das wirkte auf viele so bedrohlich und ungewöhnlich, dass sie verstärkt den Notruf der Feuerwehr wählten.

Weitere Meldungen