Hoffung für Eltern in Kerpen

Es ist seit Monaten ein hin und her in Kerpen: bekommen Eltern die Kita-Beiträge zurück, wenn ihre Kinder mangels Erzieher nicht betreut wurden – oder nicht? Jetzt hat der Stadtrat überraschend entschieden, die Beiträge doch zu erstatten.

© Radio Erft

Vorher hieß es, der Aufwand sei zu hoch, weil jeder Einzelfall geprüft werden müsse. Jetzt die erneute Rolle rückwärts. Eltern sollten sich aber nicht zu früh freuen: jetzt wird geprüft, ob dafür die Satzung geändert werden muss und wie die Rückzahlung laufen könnte. Außerdem ist unklar, ob es einen Anspruch auf Rückzahlung schon nach ausgefallenen Stunden, Tagen oder erst bei ganzen Wochen gibt. Fraglich ist auch, wie hoch die Entschädigung ist.

Weitere Meldungen