Frechen: GVG-Frühlingslauf im Herbst

In Frechen ist der GVG-Frühlingslauf wegen Corona im letzten Jahr noch komplett ausgefallen, jetzt findet er in einer Herbst-Ausgabe statt. Am Sonntag gehen dabei insgesamt rund 700 Läufer in der Frechener Innenstadt an den Start.

© gettyimages / Pavel1964

Auf dem Programm stehen am Sonntagmorgen ab kurz nach 10 Uhr zunächst Bambini- und Schülerläufe. Dann folgen Volksläufe über 5 und 10 Kilometer und ein Wettbewerb für Walker. Wegen der Laufveranstaltung können die Busse der Linie 145 nicht den üblichen Weg fahren. In der Zeit zwischen 12 und 14 Uhr werden die Busse zwischen den Haltestellen "Elisabethstraße" und "Dr. Schultz-Straße" umgeleitet. Die Haltestelle "Hüchelner Straße" wird verlegt. Die Haltestellen "Freiheitsring", "Frechen Rathaus" und "Im Klarenpesch" können gar nicht angefahren werden. Auf den Verkehr der Stadtbahnlinie 7 hat der Lauf keine Auswirkungen.

Weitere Meldungen