Frechen: 50 Gramm Koks im Auto sichergestellt

Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei auf der A4 an der Autobahnraststätte Frechen einen Drogentransport gestoppt. Die zwei Insassen eines Autos auf dem Weg Richtung Köln hatten insgesamt 50 Gramm Kokain im Wagen.

© Polizei (Jochen Tack)

Außerdem fanden die Beamten eine große Summe Bargeld und der Fahrer des Autos stand unter Drogen. Bei einer ersten Befragung gab der Beifahrer zu, das Kokain gerade für mehrere tausend Euro in den Niederlanden gekauft zu haben. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen – sie müssen sich jetzt wegen illegaler Einfuhr von Drogen verantworten.

Weitere Meldungen