Fördergelder für P&R-Parkplatz da

Gute Nachrichten für die Pendler, die mit Zug aus Königsdorf nach Köln fahren. Der Park-and-Ride-Parkplatz am S-Bahnhof in Königsdorf wird ausgebaut.

© Radio Erft

Laut CDU sind die Fördergelder dafür jetzt da – rund 580.000 Euro. Damit soll im ersten Schritt der Schotterparkplatz an der Südseite des Bahnhofs ausgebaut und bis „Zur Mühle“ beleuchtet werden. Auf der Nordseite soll außerdem noch eine neue Fahrradabstellanlage gebaut werden. Die Planungen für eine weitere Parkpalette mit Fußgängerbrücke am S-Bahnhof in Königsdorf sollen dazu in Planung gehen.

Weitere Meldungen