FC-Bus in Saarbrücken beschmiert

Verärgerung beim 1. FC Köln: Die Mannschaft ist Montag nach Saarbrücken zum nächsten Gegner im DFB-Pokal gereist. Über Nacht wurde der Mannschaftsbus großflächig beschmiert.

© Polizei Saarbrücken

Einer Streife fiel in den frühen Morgenstunden der Bus auf, der in Saarbrücken auf einem Parkplatz in der Nähe eines Hotels abgestellt war. Rundum prangen jetzt Beleididigungen wie „Scheiss Köln“ und „Köln Hurensöhne“ und FC-Saarbrücken-Schriftzüge auf dem Bus. Der oder die Täter werden aus dem Umfeld der Saarbrücker Ultras vermutet. Der FC hat Anzeige erstattet. Ob die Schmierereien entfernt werden können, ist noch unklar.

© Polizei Saarbrücken
© Polizei Saarbrücken
© Polizei Saarbrücken
© Polizei Saarbrücken
© Polizei Saarbrücken
© Polizei Saarbrücken

Weitere Meldungen