Falsche Polizisten in Frechen und Kerpen

Es gibt aktuell viele Anrufe von falschen Polizisten im Kreis. In nur 10 Minuten sind der Polizei am Mittwoschmittag drei Fälle aus Frechen und zwei aus Kerpen gemeldet worden. Bis zum Abend stieg die Zahl auf acht Betrugsversuche, so die Ermittler.


© pexels.com

In allen Fällen haben die Unbekannten ältere Menschen angerufen und sich als Polizisten ausgegeben. Die Masche ist immer gleich: Unbekannte behaupten, in der Umgebung würde gerade viel eingebrochen und die Polizei würde jetzt vorbei kommen um die Wertgegenstände und das Geld der alten Leute in Sicherheit zu bringen. Die Polizei warnt dringend vor dieser Masche – die Betroffenen sollten auflegen und die 110 wählen. In allen aktuellen fällen hatten die Betrüger keinen Erfolg.

Weitere Meldungen