Fahrradweg weg - Parkplätze da

In Frechen-Königsdorf ist jetzt ein Radweg auf dem Weg zu einer Grundschule für Parkplätze gewichen und das verärgert die betroffenen Eltern und Grundschüler.

© Radio Erft

Gerade aus dem Neubaugebiet Neufreimersdorf gehen die Schüler und Eltern die Strecke zur Johannesschule zu Fuß oder benutzen Roller und Fahrräder. Da hat die Stadt aber durch die Parkplätze den Platz für die Kinder nahezu halbiert - Für viele Eltern ist diese Verkehrsführung nicht nachvollziehbar. Circa 20 Beschwerden sind bei der Stadt seitdem eingegangen. Sie handelt aber nach geltendem Gesetz, denn Radfahrer gehören laut Straßenverkehrsordnung grundsätzlich auf die Straße – nur Kinder bis 8 Jahren nicht – Die müssen auf dem nun engeren Gehweg bleiben. Dass die Stadt nun auch an dieser Stelle Parkplätze errichtet hat, liegt daran, dass die bisherigen Plätze für die anliegende Sporthalle besonders am Wochenende nicht ausreichen. Momentan überlegt die Stadt deshalb, ob sie die Situation mit einem Kompromiss lösen kann - Die Parkplätze sollen bleiben, aber während der Schulzeit könnte es ein Parkverbot geben.

Weitere Meldungen