Erftstadt: Trotz Corona - Kultursommer findet statt

Eine begrenzte Anzahl an Besuchern, Sitzplätze mit ausreichend Abstand und getrennte Ein- und Ausgänge. Das sind nur einige von vielen Bedingungen unter denen es auch in diesem Jahr wieder den Erftstädter Kultursommer geben wird. Jetzt ist das Programm vorgestellt worden

© Radio Erft

Zwei Monate lang gibt es im Wirtschaftspark in Lechenich Open-Air Konzerte, Shows und Mitmach-Aktionen. Mehr als knapp 700 Besucher dürfen aber nicht rein. Und obwohl die Vorbereitungen in den letzten Wochen alle nach Plan liefen, ist Bürgermeister Volker Erner noch verhalten. Man wolle kein Risiko eingehen und habe alle Vorbereitungen in Abstimmung mit dem Kreisgesundheitsamt getroffen. Den Anfang machen nächsten Freitag die Blackföös mit einem Konzert. In den folgenden Wochen treten dann noch unter anderem Bands wie die Höhner, Kasalla oder Brings auf. Alle Infos und den Ticketshop gibt es HIER!

Weitere Meldungen