Elsdorf: Versuchte Brandstiftung an der Gesamtschule

In Elsdorf hat es gleich mehrere Fälle von versuchter Brandstiftung gegeben. Laut der Stadt ereigneten sich die Vorfälle am frühen Dienstagmorgen.

© Radio Erft

Besonders betroffen war die Gesamtschule. Hier hatten Unbekannte mehrere Mülltonnen unter ein Vordach am Seiteneingang geschoben und angezündet. Dabei wurde ein erheblicher Schaden verursacht. Außerdem hatten die Täter noch versucht, Mülltonnen am neuen Oberstufengebäude und an der Stadtbibliothek in Brand zu setzen – das hatte allerdings nicht geklappt. Nicht weit von der Schule entfernt wurden dann noch zwei Mülltonnen an einer Grundstücksmauer auf dem Birkenweg angezündet. Die Stadt zeige sich fassungslos und hat für Hinweise auf die Täter eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.

Weitere Meldungen