Einbruch in Buirer Grundschule

Einbrecher haben in Kerpen die Schulschließung wegen der Corona-Pandemie ausgenutzt. Der Schulleitung der Grundschule in Buir war am frühen Freitagmorgen ein Unbekannter in der Schule aufgefallen.

© Radio Erft

Die Polizei suchte die Umgebung mit mehreren Streifenwagen ab – allerdings ohne Erfolg. Laut der Ermittler hatte der Unbekannte mehrere Klassenzimmer, das Lehrer- und das Hausmeisterzimmer aufgebrochen. Außerdem soll er versucht haben, den Tresor zu knacken. Laut Polizei ist ihm das aber nicht gelungen. Gesucht werden jetzt Zeugen, die einen etwa 1,90 m großen Mann mit schwarzer Kleidung gesehen haben. Hinweise bitte unter: 02233 52-0

Weitere Meldungen