Dubiose Handwerker unterwegs

Die Polizei in Brühl sucht dubiose Männer, die Dienstleistungen an der Haustür anbieten. In der letzten Woche hatten die mutmaßlichen Betrüger einen Senior auf dessen Grundstück am Darnberger Weg angesprochen und ihm angeboten, seine Einfahrt zu säubern.

© Radio Erft

Eine Nachbarin wurde darauf aufmerksam und verständigte die Tochter des Mannes. So konnte verhindert werden, dass der Rentner Bargeld von der Bank abhob um es den Unbekannten für ihre Dienstleistung zu geben. Als die drei Männer erfuhren, dass die Tochter auch die Polizei informiert hatte, machten sie sich sofort in ihrem weißen Citroen Kastenwagen davon.

Weitere Meldungen