Brühl/Hürth/Wesseling: Razzia gegen Drogenbande

Die Polizei hat im Rhein-Erft-Kreis eine große Razzia gegen eine mutmaßliche Drogenbande durchgeführt. Dabei wurden am Dienstag zahlreiche Wohnungen und Geschäfte in Brühl, Hürth und Wesseling durchsucht.

© pixabay / Symbolbild

Insgesamt wurden sechs Personen verhaftet. Die Gruppe wird verdächtigt, mit Marihuana, Amphetaminen und Kokain gehandelt zu haben. Außerdem gab es Hinweise, dass zahlreiche Spielautomaten in Brühler Cafés manipuliert wurden. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass auch Schusswaffen zum Einsatz kommend würden, wurde einer der Verdächtigen in einem Café von einem Spezialeinsatzkommando überwältigt. Bei den Durchsuchungen stellten die Beamten unter anderem Rauschgift sicher.

Weitere Meldungen