Brühler Rathausneubau im Zeitplan

Die Stadt Brühl ist bislang sehr zufrieden mit dem Rathausneubau und den Sanierungsmaßnahmen des alten Gebäudeteils. Das sagte uns am Montagnachmittag Brühls Bürgermeister Dieter Freytag bei einer Baustellenbegehung.

© Radio Erft

Im Moment werde das Dach gegossen. Man sei im Zeitplan, auch der Kostenrahmen (20,8 Mio Euro) könne im Moment eingehalten werden. Derzeit gehe man davon aus, dass der Rohbau Ende Juni abgeschlossen ist, so Freytag weiter. Seit Ende 2019 befindet sich das neue Gebäude im Bau, in etwa einem Jahr soll alles fertig sein.

Weitere Meldungen