Brühl: Erweiterung des Schlossparks so gut wie fertig

Spaziergänger können im Brühler Schlosspark vermutlich ab dem Frühjahr neue Wege erkunden. Der seit über zehn Jahren gesperrte Bereich hinter der Bahnlinie soll dann wieder zugänglich sein.

© Tama 66 / pixabay

Die Schlösserverwaltung hat das lange sich selbst überlassene Gelände rund um den Großen Inselweiher herrichten lassen. Zu erreichen ist es wie früher durch einen kleinen Tunnel unter den Gleisen. Dieser wird im Moment von der Bahn hergerichtet – sobald die Arbeiten fertig sind, kann der zusätzliche Bereich freigegeben werden. Im Hauptpark sind wegen Totholz und Astbruch-Gefahr im Moment noch die Wege in Richtung Stadion gesperrt. Die Schlösserverwaltung hofft, dass auch diese Bereiche in den nächsten Monaten wieder für Spaziergänger geöffnet werden können.

Weitere Meldungen