Brühl: Bauarbeiten auf der Kaiserstraße

In der Brühler Innenstadt kann es von Freitag bis Sonntag zu Verkehrsbehinderungen kommen. Nach einem Wasserrohrbruch in der Kaiserstraße an der Ecke Hubertusstraße finden Arbeiten an den unterirdischen Leitungen statt.

© Radio Erft

Die Bauarbeiter wechseln den sogenannten Streckenschieber aus, dafür muss die Straße aufgerissen und der entsprechende Bereich abgesperrt werden. Die Kaiserstraße bleibt trotzdem in beide Richtungen zweispurig befahrbar, und die Autos können mit kleinen Einschränkungen auch in die Hubertusstraße abbiegen. Dagegen werden die Linienbusse und der Phantasialand-Shuttle umgeleitet, Sie können wegen ihrer Größe nicht um die Baustelle herumfahren. Auf den Verkehr der KVB-Linie 18 hat die Baustelle keinen Einfluss, die Bahnen können ohne Einschränkung und nach Plan fahren. Die Stadt bittet aber alle Autofahrer, den Bereich großräumig zu umfahren, um die Verkehrssituation rund um die Baustelle und den Bahnübergang zu entlasten.

Weitere Meldungen