Brühl: Auto geklaut und wiedergefunden

Ein Unbekannter hat übers Pfingstwochenende in Brühl einen Audi geklaut. Jetzt ist der Wagen wieder aufgetaucht. Der Audi war mit der sogenannten Keyless-Go-Funktion ausgestattet, einem digitalen Schlüssel.

© pixabay / Symbolbild

Der Unbekannte entwendete den Wagen am Freitag vor Pfingsten in der Otto-Paes-Straße (nähe Rheinstraße). Der Audi stand da in der Einfahrt vor dem Haus des Besitzers (45). Den Schlüssel seines Wagens bewahrte er im Hausflur auf. Da es sich um ein Keyless-Go-Fahrzeug handelte, leitete der Unbekannte vermutlich das Signal des Schlüssels weiter, öffnete den Wagen und startete das Fahrzeug. Ein Zeuge (20) fand den Audi dann am Dienstag am Bahnhof Brühl-Vochem in einer Parktasche. Erst in der vergangenen Woche waren im Kölner Westen (Müngersdorf, Lindenthal und Widdersdorf) drei Range Rover verschwunden, die ebenfalls mit Keyless-Go ausgestattet waren. Die Polizei rät, solche Autoschlüssel nicht in der Nähe des Wagens zu deponieren.

Sollten Sie die Tat oder den Abstellvorgang des Audis beobachtet haben, wenden Sie sich bitte an das Kriminalkommissariat 23 unter der Rufnummer 02233-520. (akl/red)

Mit Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen