Bergheim/Brühl: Viele Fragen zur Reise-Stornierung

Soll ich meine Reise stornieren und wie geht das, wenn viele Reiseunternehmen telefonisch aktuell so gut wie nicht zu erreichen sind? Die Verbraucherschützer in Bergheim und Brühl haben aktuell so viele Anfragen zu den Thema wie nie.

© Radio Erft

Bis zu drei Mal so viele Anrufe erreichen die Mitarbeiter, die sich inzwischen alle in das Thema eingearbeitet haben, heißt es zum Beispiel aus Bergheim. Viele Verbraucher, die Rat suchen sind verunsichert, ob sie ihre Reisen antreten sollen oder nicht. Andere warten bis jetzt auf das Geld für ihren geplatzten Osterurlaub. Große Verunsicherung gibt es auch bei Reisenden, die nicht pauschal, sondern Flug und Hotel getrennt gebucht haben. Hier laufen unter Umständen unterschiedliche Stornierungsfristen ab. Die Verbraucherzentrale in Bergheim rät im Falle einer Stornierung das per Einschreiben/Rückschein zu tun. Beratungen gibt es inzwischen auch wieder persönlich in den Beratungsstellen in Brühl und Bergheim allerdings nur mit Termin. Außerdem gibt es eine extra Hotline zum Thema Reisen, Tel: 0211 - 33 99 58 45.

Weitere Meldungen