Bergheim: Frontalunfall mit 18-Jähriger auf Höhe Glesch

Bei Bergheim-Glesch hat es am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Auf der Ortsumgehungsstraße (L213/L361n) sind laut Polizei zwei Autos frontal zusammengestoßen – warum ist noch unklar.

© Polizei

Den einen Wagen fuhr eine junge Frau, den anderen ein Mann – beide mussten danach aus ihren Autos herausgeschnitten werden. Die 18 Jahre alte Frau, der 31-jährige Mann und dessen Beifahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die Autofahrerin kam per Rettungshubschrauber in eine Uniklinik. Ob bei dem Unfall Drogen im Spiel waren, wird derzeit geprüft. Die Strecke war nach dem Unfall rund anderthalb Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen