Bedburg: Werwolf-Wanderweg gesperrt

In Bedburg müssen Spaziergänger und Radfahrer einen Umweg machen. Die Unterführung der Eisenbahnbrücke am Werwolf-Wanderweg ist bis auf weiteres gesperrt.

© Radio Erft

Dort hat sich immer wieder Wasser aus der Erft hochgestaut, so die Stadt Bedburg. Der Weg ist deshalb jetzt nicht mehr sicher. Aktuell wird bei der Stadt an einer Lösung gearbeitet.

Weitere Meldungen