Bedburg: Fett für Pommes fängt Feuer

Bei einem Küchenbrand ist am Mittwochmittag in Bedburg-Kaster eine Frau verletzt worden. Laut der Feuerwehr hatte sie in ihrer Wohnung in der Barbarastraße einen Topf mit heißem Fett für Pommes auf dem Herd stehen gelassen.

© Radio Erft

Das Fett fing Feuer, ein Schrank und die Dunstabzugshaube gingen in Flammen auf, so die Rettungskräfte. Weil die Mieterin – aufgeschreckt durch den Rauchmelder - etwas von dem Qualm eingeatmet hatte, kam sie vorsorglich ins Krankenhaus. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Weitere Meldungen