Bedburg: Behinderungen und Umwege in Lipp

In Bedburg-Lipp müssen Autofahrer in den nächsten Tagen mit Umwegen rechnen. Nach Angaben der Stadt wird die Erkelenzer Straße teilweise gesperrt, und zwar im Bereich zwischen der Kreuzung Sankt-Ursula-Weg und der Erkelenzer Straße 72.


© Radio Erft

Wegen der Sperrung ist die Durchfahrt auf der Erkelenzer Straße zum Kreisel in Richtung Kaster bzw. Millendorf nicht möglich. Auch der Busverkehr muss umgeleitet werden, deshalb fallen die Haltestellen „Polizeiposten“ und „Millendorf Abzweigung“ weg. stattdessen gibt es eine Ersatzhaltestelle auf der Steifensandstraße. Der Grund für die Sperrung sind Tiefbauarbeiten für ein Bauvorhaben. Die Sperrung beginnt am Mittwochmorgen um 6 Uhr und dauert voraussichtlich bis Sonntagnachmittag um 18 Uhr.

Weitere Meldungen