Bahnübergang in Efferen gesperrt

Autofahrer müssen in der Nacht von Sonntag auf Montag in Hürth-Efferen mit Behinderungen rechnen. Der Bahnübergang in der Kaulardstraße wird von Mitternacht bis Montagmorgen um fünf Uhr komplett gesperrt.

© Radio Erft / Symbolbild

Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Beselerstraße, die Kochstraße und die Bachstraße umgeleitet. Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperrung nicht betroffen. Der Grund für die Vollsperrung sind Bauarbeiten: die Häfen- und Güterverkehr Köln verrichtet am Bahnübergang Kabeltiefbau-Arbeiten.

Weitere Meldungen