Arbeiten der KVB dauern länger

In Köln dauern die Arbeiten an den KVB-Fahrleitungen auf der Mülheimer Brücke länger als ursprünglich geplant. Sie werden deshalb in den nächsten Nächten von Sonntag bis Mittwoch fortgesetzt.

© Radio Erft

Die Arbeiten können laut KVB aus verkehrstechnischen Gründen nur nachts stattfinden. Konkret werden hier die Fahrleitungen für die KVB an der provisorischen Rohrbrücke und an den aufgestellten Masten angebracht. Die Arbeiten sind ins Stocken geraten, weil ein notwendiger Turmwagen zeitweilig ausgefallen ist.

Weitere Meldungen