Achtung: Wildwechsel

Vor allem in der Nähe von Waldgebieten müssen sich Autofahrer wieder auf Wildschweine und Rehe einstellen, die plötzlich auf der Fahrbahn stehen. Denn jetzt im Herbst ist wieder Hauptzeit für Wildunfälle. Wie zuletzt am Samstag in Hürth.

Eine 22-Jährige war auf der Luxemburger Straße Richtung Köln unterwegs. Hinter der Abfahrt nach Brühl lief plötzlich ein Wildschwein über die Straße und die Frau konnte nicht mehr ausweichen. Sie wurden durch den Aufprall leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen