Abi-Prüfungen starten mit Deutsch

Für gut 2.200 Schüler im Rhein-Erft-Kreis starten am Dienstag die schriftlichen Abiturprüfungen. Los geht es mit den Deutsch-Klausuren in den Leistungs- und Grundkursen.

© Radio Erft

In den nächsten zwei Wochen folgen dann die anderen Fächer, am Freitag zum Beispiel Mathematik. Bis Mitte Mai sollen die schriftlichen Prüfungen durch sein, dann kommen die mündlichen Prüfungen und die Nachschreibe-Termine. Mehr als Dreiviertel der Schüler wollen ihr Abitur an den Gymnasien im Rhein-Erft-Kreis machen, knapp 400 Schüler sind zu den Abi-Prüfungen an Gesamtschulen und Berufskollegs zugelassen.

Weitere Meldungen