Service

Radio Erft-App
powered by
RheinEnergie

Android und iPhone Die Radio Erft-App

Radio Erft ist das Lokalradio für den Rhein-Erft-Kreis - auch auf Ihrem iPhone, Ihrem iPod Touch und Ihrem Android-Smartphone. Alle Infos und Store-Links finden Sie hier!


Neben Livestream werden lokale Nachrichten, Sport im Rheinland und News aus NRW, Deutschland und der Welt angeboten.

Zudem beinhaltet die Applikation Services wie Wetter, Verkehr und Horoskop. Letzteres ist personalisierbar. Der Verkehr bietet aktuelle Informationen für den Rhein-Erft-Kreis.

Eine Mailfunktion gewährleistet, dass Sie jederzeit ins Studio mailen können - auf Wunsch auch mit Fotoanhang.

Dazu bietet die Applikation einen Wecker mit "Radioweckfunktion" sowie die Playlist der aktuell gespielten Titel.

Aus Kostengründen empfehlen wir für den Stream eine Flatrate, da sonst hohe Gebühren anfallen können!

 

 

Hier geht es zu den Radio Erft-Apps:

Apple App Store (iOS)

Google Play Store (Android)

Oder einfach im App-Store unter Suchfunktion "Radio Erft" eingeben.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Medien: Infoveranstaltung in Bergheim

    Liken, posten, twittern, zocken. Das alles ist für die Kinder und Jugendlichen heutzutage Alltag und nur schwer weg zu denken. Am 29.09 wird im Erftgymnasium über die Chancen und Risiken der digitalen Medien informiert und aufgeklärt.

  • Konzert: Alpenrock in Niederaußem

    In diesem Jahr feiert die Karnevalsgesellschaft Fidele Geister in Bergheim-Niederaußem 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass holt sie die erfolgreiche österreichische Band "Schürzenjäger" nach Niederaußem.

  • Termine: Veranstaltungstipps

    Hier finden Sie aktuelle Tipps und Termine von Rhein und Erft und Eintrittskarten aus dem Radio Erft Ticketshop.

  • Ratgeber: Mit oder ohne Trauschein?

    Sollen wir heiraten? Oder lieber ohne Trauschein zusammenleben? Diese Fragen beschäftigen früher oder später jedes Paar, das ihr Leben dauerhaft miteinander verbringen will.

  • Recycling: Alte Handys abgeben

    Alte ausgediente Handys sind viel zu schade für den Müll, aber wohin sonst damit? - In Wesseling gibt es ab sofort eine umweltfreundliche Entsorgungsmöglichkeit. Die Stadtbücherei sammelt kostenlos die alten Geräte.

  • Lesungen: 15. LiteraturHerbst

    Beim 15. Literaturherbst Rhein-Erft finden wieder viele verschiedene Lesungen im Rhein-Erft-Kreis statt. Das diesjährige Motto: "Von Aufbrüchen und Aussteigern" - hier geht's zum Programm.

  • Spinnen: Die nützlichen Helfer

    Obwohl Spinnen sehr wichtige Funktionen haben, nämlich die Bekämpfung von vielen nervigen Insekten und Fliegen, haben viele Menschen Angst vor den friedlichen Acht-Beinern. Andere empfinden bei ihrem Anblick Ekel. Warum ist das so und was kann man dagegen tun?

  • Liste: Wie breit ist ihr Auto?

    Auf der Leverkusener Rheinbrücke werden die Fahrspuren verkleinert. Wissen Sie, wie breit Ihr Auto ist? Mit Spiegel? Hier finden Sie die Liste des ADAC (ohne Kleinwagen).

  • Crime Cologne: Literaturfest in Köln

    Serienmörder, zerstückelte Frauenkörper, viel Blut und geschätzte 100 Morde kommen auf Köln und den Rhein-Erft Kreis-in den nächsten Wochen zu - als literarische Kriminalfälle. Das Krimifestival "Crime Cologne" läuft bis Anfang Oktober.

  • Tipps: Wohnung urlaubsfit machen

    Wer schaut nach Wohnung oder Haus, wenn man verreist? Und was kann man selbst tun, damit es nach der Rückkehr keine bösen Überraschungen gibt? Hier sind einige Tipps.

  • Tipps: Fahrrad vor Dieben schützen

    Immer mehr Fahrräder werden geklaut. Dagegen muss man sich schützen - mit den altbewährten Mitteln, aber auch mit High-Tech. Wir zeigen die neuesten Trends in puncto Sicherheit und Komfort.

  • FHM Pulheim: Studium für Flüchtlinge

    Das "Pre-Studies Program Integra" der FHM Pulheim startet im Oktober und macht Flüchtlinge fir für ein technisches Studium in Deutschland. Bewerbungen sind noch möglich!

  • Bedroht: Schmetterlinge sterben aus

    Die Schmetterlinge im Rhein-Erft-Kreis sind vom Aussterben bedroht. Einige Arten sind sogar um 90% zurück gegangen. Grund dafür sind u.a. Abgase und die Landwirtschaft.

  • NINA: Warn-App fürs Handy

    Auch im Rhein-Erft-Kreis gibt es jetzt die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz NINA. NINA ist eine Warn-App, die die Bevölkerung bei verschiedenen lokalen Gefahren warnen soll.

  • Bedburg: Ehrenamtskarte für Aktive

    Als eine der letzten Städte im Rhein-Erft-Kreis führt Bedburg die Ehrenamtskarte NRW ein. Ab sofort können sich alle ehrenamtlich Aktiven um diesen besonderen Ausweis bewerben.

  • Kreis: Außergewöhnliche Vereine

    Neben den Klassikern in der Vereinslandschaft wie dem Sport- oder Schützenverein oder der Karnevalsgesellschaft gibt's hier im Rhein-Erft-Kreis auch ziemlich außergewöhnliche Vereine.

  • Tipps: Smartphone-Fotos

    Nicht jeder hat das Geld für die teuerste Luxus-Kamera oder Lust, die Ausrüstung immer mitzuschleppen. Unsere Tipps: so gelingen auch mit dem Smartphone die besten (Urlaubs-) Bilder.

  • Urlaubsreise: Vorsicht Diebe!

    Statistisch gesehen passieren die meisten Diebstähle im Urlaub nicht am Ferienort selbst, sondern auf dem Weg dahin. Wer mit dem Auto oder dem Wohnmobil verreist, sollte sich unbedingt schützen.

  • De Bütt: Sauna länger offen

    Die Sauna im Hürther Familienbad "De Bütt" bleibt ab sofort unter der Woche eine Stunde länger geöffnet. Damit reagiert das Bad auf die Kritik von Saunagästen.

  • Elsdorf: Tollhausener Eselhof

    Pferdehöfe gibt es ja viele bei uns im Rhein-Erft-Kreis, aber auch einen etwas anderen Hof kann man hier finden: den Tollhausener Eselhof in Elsdorf.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 0000 669

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für den Rhein-Erft-Kreis und NRW.

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Anzeige
Zur Startseite