Musik

Mit 46 Jahren: Cranberries-Sängerin überraschend verstorben

mehr Bilder

Jenseits von Irland war ihr Name nur wenigen geläufig, doch ihre Stimme kannten Millionen Menschen auf der ganzen Welt: Dolores O'Riordan, langjährige Frontfrau der Rockband The Cranberries, ist tot. Die Sängerin starb im Alter von 46 Jahren in London, wie britische Medien unter Berufung auf ihr Management berichten. Zur Todesursache wurden zunächst keine Angaben gemacht.

O'Riordan, geboren in Limerick, war von 1990 bis zur Bandauflösung 2003 und auch nach der Wiedervereinigung 2009 Leadsängerin der Cranberries. Mit "Zombie" gelang der Band 1994 ein Welthit. Der Song landete in mehreren Ländern auf Platz eins der Charts, unter anderem auch in Deutschland. Das bis dato letzte Album mit Frontfrau O'Riordan hatten die Cranberries 2017 veröffentlicht ("Something Else"). Die dazugehörige Tour in Europa und Amerika war aufgrund von Rückenproblemen bei O'Riordan verkürzt worden.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel



Clean Bandit feat. Demi Lovato

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Erft - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Erft Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite