Archiv

Rathaus Ratssaal ist fast weg

Der Abriss von Teilen des Rathauses in Bedburg-Kaster kommt gut voran. Nach Angaben der Stadt hat es bislang keine unliebsamen Überraschungen gegeben.


Seit Anfang vergangener Woche arbeiten die Bagger.

Der Sitzungssaal ist schon fast komplett weg. Spätestens Ende nächster Woche soll alles in Trümmern liegen.

Vor Ort stehen Container bereit, in die der Bauschutt sortiert wird. Insgesamt werden am Ende der Arbeiten rund 600 Tonnen angefallen sein.

Nach dem Abriss starten die Erdarbeiten.

Mit den Osterferien Ende März geht es dann mit dem Rohbau los.

Außerdem wird der Rest des Altbaus saniert: energiesparende LED-Beleuchtung ist schon eingebaut worden. Neue Fenster und die energetische Sanierung der Wände stehen noch aus.

Wenn im Sommer nächsten Jahres alles fertig ist, hat Bedburg ein zentrales Rathaus. Denn durch den Um- und den Anbau ist in Kaster genug Platz, um alle Mitarbeiter der verschiedenen Standorte unterzubringen.

- Nachricht vom 14.02.2018, PAU -


Anzeige
Zur Startseite