Freitag, 15.12.2017
09:24 Uhr


Archiv

Bedburg Bücherschrank für alle

Auch in Bedburg-Kaster gibt es ab sofort einen öffentlichen Bücherschrank. Er steht auf der St.Rochus-Straße und kann nach Belieben bestückt oder geleert werden.


Wer ein Buch abgeben will, stellt es einfach hinein - und wer ein interessantes Buch für sich darin entdeckt, darf es sich nehmen. Laut Stadt liegen außerdem Lesezeichen bei, auf die man persönliche Hinweise für den neuen Leser schreiben kann.

Ortsbürgermeister Lambertz werde sich um den Schrank kümmern und regelmäßig nach dem Rechten sehen. Gesponsert wird das Projekt von RWE. Öffentliche Bücherschränke gibt es bei uns im Kreis schon mehrere, zum Beispiel in Erftstadt-Liblar und in Bergheim.

- Nachricht vom 02.07.2015, MEN - 


Anzeige
Zur Startseite